Architekturreise nach Moskau

6 Tage, 17. - 22. Juli 2020

 

Nachdem die Reise im letzten Jahr ganz schnell ausgebucht war hat sich unser Netzwerkpartner a-tour aus Hamburg entschlossen eine weiter Architekturreise Moskau 2020 mit ins Programm zu nehmen.

 

Moskau ist keine Stadt aus einem Guss, sie hat kein leicht einprägsames historisches Stadtbild zu bieten wie so viele andere europäische Hauptstädte. Dennoch gibt es in Moskau nicht weniger herausragende Bauten zu entdecken als in anderen Metropolen. Architektonisch wichtig, aber außerhalb von Fachkreisen wenig bekannt sind die Gebäude der sowjetischen Avantgarde der 20er und 30er Jahre. Diese Bauten waren damals der Inbegriff der Moderne, galten als revolutionär und besonders fortschrittlich.

Viele davon werden wir auf unserer Reise (wieder) entdecken – und mit Ihnen viele Gebäude der vergangenen fünfzig Jahre, die keinen internationalen Vergleich zu scheuen brauchen.

 

Moskau ist auf dem Weg ins 21. Jahrhundert: nicht nur mit den Bauten für die Fussballweltmeisterschaft 2018, sondern mit einer Transformation des öffentlichen Raums, einer zukunftsweisenden Infrastruktur, einem Wissenschaftspark und vielem mehr.

Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf eine gemeinsame Architekturreise nach Moskau unter der Leitung des seit 2003 in Moskau ansässigen, deutschsprachigen Architekten und Buchautors Dipl.-Ing. Peter Knoch, der unser guiding-architects Netzwerkpartner ist.

 

Diese Reise wir von unserem Netzwerkpartner a-tour aus Hamburg organisiert. Das detaillierte Reiseprogramm und Anmeldeformular finden Sie hier.